Die Universal-App Goggle Earth kostenlos für Dein iPhone, iPod touch und iPad

Macht es dir nicht auch immer eine Freude, wenn Du zu Hause am Computer die Welt erkunden kannst? Mit der Universal-App Google Earth geht das nun auch von unterwegs. Erkunde und entdecke Deine Umgebung und alle Orte auf der Welt, die Du schon immer sehen wolltest, und das kostenlos.  Berglandschaften lassen sich sogar in 3D anschauen. Geografisch plazierte Bilder geben Dir einen noch besseren Einblick in interessante und sehenswerte Ortschaften. Suche nach Urlaubszielen, Wohnorten von Freunden oder ganz außergewöhnlichen Plätzen ganz beqem vom iPad aus. Selbstverständlich geht das auch vom iPhone, da es sich bei Google Earth um eine sogenannte Universal-App handelt. Einmal runtergeladen ist diese App sowohl für Dein iPad, als auch für iPhone und iPod touch geeignet. Das Ansehen der Satellitenbilder macht  sich auf dem iPad sichtlich mehr Spass, da der Bildschirm groß genug ist, um sich richtig umzuschauen.

Für eine kostenlose App ist sie aber allemal den Download wert. Mit der Suchfunktion kannst Du auch nach Restaurants, Shops, Krankenhäusern oder Straßennamen suchen und dich dort umsehen. Google Earth kann auch Deinen Standpunkt orten und Deinen Aufenthaltsort heranzoomen, ist besonders hilfreich, wenn Du Dich verlaufen haben solltest. Von dem Standort aus kannst Du Dir alles suchen, was sich gerade in Deiner Nähe befindet.

Screenshot der Universal-App Google Earth auf dem iPad. Die bergigen ladschaften wirken am besten, wenn man die 3D-Sicht wählt, denn so kann man quasi über die Berge hinwegfliegen.

Kleine Informationstexte werden geografisch und zu den dazugehörigen Bildern angezeigt. Nicht nur, wie hier angezeigt, auf dem iPad, sondern natürlich auch auf dem iPhone bzw. iPod touch.

Bei der Universal-App Google Earth steht nicht nur die Funktionalität im Vordergrund, sondern auch die grafische Umsetzung ist durchaus sehr gelungen.

Grafisch kommt die Universal-App auch auf dem iPhone nicht so zu Geltung, aber es macht Spass, einfach über die Landschaften hinweg zu gleiten oder zu "fliegen"

Google Earth ist in einer breiten Palette an Sprachen verfügbar:

Neben Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch, Arabisch, Chinesisch, Kroatisch, Tschechisch, Dänisch, Niederländisch, gibt es noch über zehn weitere Sprachen.

Diese kostenlose App ist nützlich, umfangreich und bietet viel Spass für Groß und Klein.

Downloadlink der kostenlosen Universal-App Google Earth:

Downloadlink der Universal-App Google Earth

Stichworte: , , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: Reisen

Über den Autor ()

Kommentar verfassen