Immobilienkauf kalkulieren mit der App Baufinanz für iPad und iPhone

Die Zeiten sind günstig, sich über einen Haus- oder Wohnungskauf Gedanken zu machen. Das Zinsniveau ist so niedrig, dass ein eigenes Haus oder eine eigene Wohnung durchaus für den den Betrag, den man monatlich als Miete zahlt, finanzierbar ist. Nicht umsonst läuft es bei vielen Hausbauunternehmen zur Zeit sehr gut. OKAL, der führende Fertighausanbieter, hat kürzlich gemeldet, dass man mehr Häuser baut, die zudem noch immer hochwertiger ausgestattet werden. Doch die Frage dabei ist stets: Wieviel Haus kann ich mir leisten?

Um sich einen besseren Überblick über mögliche Kosten zu verschaffen, hilft die App Baufinanz für iPad und iPhone bei der Kalkulation des Kapitalaufwandes. Dabei werden bei einer Testberechnung Nebenkosten und Eigenkapital berücksichtigt sowie der Finanzierungsbedarf, die Tilgung, Zinsen, Restschuld, Laufzeit und die Gesamtkosten errechnet.

Man sollte allerdings bedenken, dass es sich dabei nur um eine fiktive Kalkulation handelt. Für eine hundertprozent richtige Berechnung sollte ein Angebot von der Bank angefordert und geprüft werden.

Baufinanz ist für 1,59€ im App Store erhältlich.

Baufinaz-App für iPhone, iPod Touch und iPad

Die Reihenfolge der einzelnen Faktoren ist veränderbar, wie man hier rechts im Beispielbild sehen kann.

 

 

 

Features:

  • Anzeige der Kalkulation als Grafik
  • Anzeige der Kalkulation als Zahlungsplan
  • freie Wahl der Reihenfolge der Zahlen

 

Download:

Download Baufinanz für iPhone und iPad

(0,2 MB)

Stichworte: , , , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: Finanzen

Über den Autor ()

Kommentar verfassen