Universal-App SKOUT jetzt auch komplett in Deutsch – Chatten war noch nie so einfach

30. Juni 2012

Die Universal-App SKOUT für iPhone, iPod Touch und iPad (und Android) gibt es jetzt komplett in deutscher Sprache. Nachdem der amerikanische Herausgeber Skout, Inc. international bereits Millionen Nutzer mit seiner einfach zu bedienenden Anwendung überzeugt hat, kommt SKOUT nun auch nach Deutschland. Die kostenlose App ermöglicht auf unkomplizierte Art, mit anderen Menschen in Kontakt zu treten, neue Freundschaften zu begründen und bestehende Freundschaften zu pflegen.

Nach dem Download der App meldet man sich an und erstellt ein Profil. Hier kann man selbst entscheiden wieviel Daten man herausgeben möchte, ob man ein Foto oder mehrere Bilder hochlädt. Die Bilder werden von der Administration händisch freigegeben, so kann es etwas dauern, bis sie tatsächlich anderen Nutzern angezeigt werden. Man kann in seinem Profil auch angeben, warum man die Chat-App nutzt. Sucht man eine Beziehung, neue Freunde, will man aus Spaß chatten oder was auch immer. Über die integrierte Suchfunktion kann man angeben, mit wem man Kontakt sucht. Da gibt es mehrere Auswahlmöglichkeiten: Alter, Geschlecht, Entfernung und Vorlieben der potenziellen Gesprächspartner.

Das Suchergebnis wird in zwei Arten dargestellt: Also Fotomosaik oder als Liste mit Bild, letzter Statusmeldung und Entfernung zu Dir. Tippst Du auf einen Eintrag, kommst Du direkt auf das Profil des jeweiligen Nutzers. Du kannst nun einmal winken (nicht so empfehlenswert) oder direkt einen Gruß dalassen. Wenn der andere SKOUT-Nutzer interessiert ist, könnt Ihr eine Unterhaltung starten. Die Unterhaltungen werden in der App gespeichert und können jederzeit wieder aufgerufen und fortgesetzt werden. Auch wenn der andere Nutzer gerade nicht online ist, kannst Du ihm oder ihr eine Nachricht schicken. Die wird dann bei der nächsten Benutzung angezeigt und wenn es eingestellt wurde, gibt es auch einen Hinweis als Push-Nachricht.

Nutzer, die Dir gefallen, kannst Du als Favoriten abspeichern. Es gibt für Favoriten zwei Vorteile: erstens kannst Du direkt auf Deine Favoriten zugreifen, Du brauchst sie nicht wieder suchen und zweitens informiert Dich die App über Statusänderungen und neue Bilder Deiner Favoriten. Nebenbei: Im Chat kannst Du auch Bilder übertragen. Die werden aber nicht sofort angezeigt, sondern der Empfänger muss aktiv bestätigen, dass das Bild angezeigt werden soll. Das schützt vor Spinnern.

Die App kann man komplett kostenlos nutzen. Da die Entwicklung der App und vor Allem die Pflege kostenintensiv ist, stützt sich Skout auf zwei Einnahmequellen: Die erste ist Werbung, die in der App angezeigt wird, aber so platziert wurde, dass sie nicht als störend empfunden wird. Wer die App komplett werbefrei möchte, kann sich für 2,99 Euro die werbefreie Version Skout+ runterladen. Die zweite Einnahmequelle sind Points. Jeder Nutzer verdient mit dem Einloggen und der regelmäßigen Nutzung Points, die man gegen virtuelle Geschenke eintauschen kann. Mit den Points kann man auch nachsehen, wer das eigene Profil aufgerufen hat und erhaltene Bilder runterladen und speichern. Manche Nutzer haben einen so geannten Backstage-Bereich eingerichtet, zu dem man für Points einen Zugang bekommen kann. Dort werden Fotos abgelegt, die nicht jeder Nutzer der App sehen soll. Von den erhaltenen Points geht ein Teil an den Backstage-Uploader.

Nur dieses Wochenende erhalten neue Nutzer der App 500 Points im Gegenwert von 3,99 Euro geschenkt – damit kann man zum Beispiel zehn Herzchen verschenken.

..

Skout Screenshots

Das neue Layout der aktuellen Version von SKOUT macht die Bedienung von Skout noch leichter. Ein Fingerwisch nach rechts – und das Menue wird angezeigt. Ein Fingerwisch nach links und man ist wieder in den Suchergebnissen. Dort werden die Mitglieder, die gerade online sind, übrigends mit einem grünen Punkt angezeigt.

.

SKOUT - Chat-App für das iPad

Diese Screenshots zeigen die SKOUT Darstellung auf den iPads. Insbesondere die Profile werden hier etwas größzügiger angezeigt. Aber auch das Photomosaik kommt aufgrund des größeren Displays besser rüber.

Downloadlink für iPhone, iPod Touch und iPad:

Download SKOUT-App für iPhone, iPod Touch und iPad

(19,7 MB – kostenlos)

Schreiben Sie einen Kommentar