Grand Theft Auto: Vice City für iPhone, iPod Touch und iPad erschienen

6. Dezember 2012

Das ist eine Nachricht, auf die viele schon lange gewartet haben: GTA: Vice City ist ab sofort im AppStore für iPhone, iPod Touch und iPad erschienen. Die knapp über ein Gigabyte große App erschien jetzt zum 10jährigen Jubiläum der Veröffentlichung des Spiels für die Personalcomputer.

Es ist alles, wie beim Original – und dennoch irgendwie anders. Die Schauplätze werden “alte” Fans sofort wiedererkennen: das Hotel am Strand, den Waffenladen und die überall verteilten Sprungschanzen. Ja und auch die Autos sind die Gleichen geblieben. 80er Jahre pur. Das Spiel startet im Jahr 1986 in Vice City (Miami), wo die verschiedenen Immigranten-Gangs das Drogengeschäft blutig untereinander aufteilen. Du kannst, wie schon beim PC-Spiel, entweder direkt mit den Aufgaben beginnen oder Dich ganz entspannt hinters Lenkrad eines Autos oder den Lenker eines Bikes klemmen und in Ruhe die Gegend erkunden.

Das nur 4,49 Euro kostende Spiel wurtde für die Touchscreen-Steuerung komplett überarbeitet. Man findet sich mit der Steuerung recht schnell zurecht. Wer bereits GTA 3 installiert und gespielt hat, wird kaum eine Umstellung benötigen. Gut, dass man am Anfang richtig in das Spiel und seine Möglichkeiten eingeführt wird, so versteht man schnell, wie es geht und kann sich in die Abenteuer stürzen.

Insgesamt eine unbedingte Empfehlung für alle, die diese Art von Spielen lieben.

Zurück in die 80er: Rockstar Games hat mit GTA: Vice City das Kultspiel nun auch für iPhone, iPod Touch und iPad herausgebracht. Wir empfehlen das Spiel auf dem iPad, denn da kommt es besser zur Geltung.

Downloadlink:

Download Grand Theft Auto: Vice City für iPhone, iPod Touch und iPad

(1,02 GB, 4,49 €)

Schreiben Sie einen Kommentar